Überbauung Bruggeregg, Herisau

  • Neubau von 14 verschachtelten Einfamilienhäusern an einer steilen Süd-Osthanglage.
  • Die Bauten gliedern sich, dem Hang folgend, um zwei zentrale Erschliessungskerne.
  • Direkter Zugang zu den Aufzügen von der 70 Meter langen Tiefgarage.

Weitere Informationen

  • Klassifikation:
    Konstruktiver Ingenieurbau
  • Bauherr:
    HFK Bau AG, 9016 St.Gallen
  • Architekt:
    Frehner Architekten GmbH, 9008 St.Gallen
  • Leistungsbeschrieb:
    Baugrube, Baugrubensicherung, Pfählung sowie Tragkonstruktion in Ortbeton und Stahl
  • Gebäudevolumen in m3:
    20'000
  • Bauzeit:
    2013 bis 2015